Milchreis Eis mit heißen Kirschen und Mandelkrokant

Der krönende Abschluss meines Weihnachtsmenüs lehnt sich an einen allgemein bekannten Klassiker an. Es gibt Milchreis Eis mit heißen Kirschen, Zimt und Mandelkrokant. Als Kind habe ich Milchreis gern gegessen. Auch damals als Azubi habe ich mich immer gefreut, wenn es einmal im Quartal eine riesige Portion Milchreis mit heißen Kirschen und Zimt und Zucker (all you can streu) in der Kantine zum Mittagessen gab.

Nun habe ich diesen altbewährten Klassiker neu interpretiert. Als Eis macht sich Milchreis nämlich auch sehr gut. Die heißen Kirschen werden mit etwas Zimt gepimpt und alles mit selbstgemachtem Mandelkrokant abgerundet und ergänzt. Das sorgt nochmal für den nötigen Crunch auf dem Teller und passt geschmacklich auch wunderbar! Für mich ein wirklich perfekter Abschluss von diesem Weihnachtsmenü.

Ich hoffe ihr konntet die ein oder andere Inspiration für euer persönliches Weihnachtsmenü finden. Sei es bei mir, oder bei den jeweils weiter unten verlinkten Bloggerkollegen. In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern eine wunderbare (Vor)Weihnachtszeit und wünsche viel Freude bei der Menüplanung, -Ausführung und Vertilgung 😉

Mein Weihnachtsmenü 2017

Aperitif

Shirley Temple

Vorspeise

Gebackener Ziegenkäse mit roter Bete, Feldsalat und Apfel Vinaigrette

Zwischengang

Pastinaken Suppe mit Bacon, Roggencroutons und Petersilienöl

Hauptgang

Kalbskotelett auf Kartoffel-Sellerie Püree und Rosenkohlsalat

Dessert

Milchreis Eis mit heißen Kirschen und Mandelkrokant

Milchreis Eis mit heißen Kirschen und Mandelkrokant

9 weitere tolle Dessert Ideen

Reispudding mit Blutorangen in Orangenblütensirup von Möhreneck
Mousse au Chocolat blanc | Orangen-Hippe von Kleiner Kuriositätenladen
Schneenockerl in Limoncello-Vanillesauce von Gaumenpoesie
Schokoladensoufflé mit Gewürzkirschen von Cuisine Violette
Gingerbread-Brownies mit Eggnog Ice Cream und Bourbon Caramel Sauce von moeyskitchen
Schokomousse – Orange – Salzstangen von IRRE KOCHEN
Glüh-Beeren-Pie mit Kardamom Eis von S-Küche
Kleine Rotweinkuchen mit Birne von Jankes*Soulfood
Crêpe Suzette | Cointreau-Vanilleeis von Colors of Food

Rezept & Zutaten

Für das Milchreis Eis

  • 300g Milchreis
  • 250g Sahne
  • 2 Eigelb
  • 75g Zucker

Für den Mandelkrokant

  • 50g gehobelte Mandeln
  • 50g Zucker
  • 3-4 EL Wasser

Für die heißen Kirschen

  • 1/2 Glas eingemachte Kirschen
  • Zucker
  • 1 Zimtstange
  • etwas Xanthan oder Speisestärke

Zubereitung

#1: Für das Eis den Milchreis nach Packungsanleitung zubereiten. 300g davon für das Eis davon beiseite stellen und abkühlen lassen. Den restlichen Milchreis direkt und noch warm mit Zimt und Zucker verputzen. Eigelbe, Zucker und Sahne verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann den Milchreis unterheben. In der Eismaschine zu einem cremigen Eis verarbeiten.

#2: Für den Mandelkrokant die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und wieder aus der Pfanne nehmen. Zucker und Wasser in einer Pfanne bei mittelhoher Hitze bernsteinfarben karamellisieren lassen und dann die Mandeln unterrühren. Dabei die Pfanne von der Hitze nehmen. Wenn alles gut vermischt ist den Mandelkrokant auf einem Backpapier komplett auskühlen lassen und bis zur weiteren Verwendung in eine verschließbare Dose abfüllen.

#3: Für die heißen Kirschen die Kirschen inkl Saft in einem Topf erhitzen. Etwas Zucker und die Zimtstange hinzugeben und auf niedriger Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Den Saft mit etwas Xanthan oder Speisestärke binden und vom Herd nehmen.

#4: Ca. 2 Esslöffel von den Kirschen auf einem Teller anrichten. Eine Kugel Milchreis Eis daneben setzen und mit dem Mandelkorkant garnieren. Optional: Etwas Puderzucker und Zimt mischen und das Dessert damit bestäuben.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.