Gebackener Ziegenkäse mit roter Bete, Feldsalat und Apfel Vinaigrette

Der Ziegenkäse hat es mir in meinem letzten Weihnachtsmenü schon angetan. Damals gab es würzige Ziegenkäse Tartelettes begleitet von etwas Salat. Dieses mal habe ich mir etwas ähnliches überlegt. Zu etwas Feldsalat und roter Beete gibt es einen frittierten Ziegenkäse Taler. Außen knusprig und innen wunderbar weich. Beim Anschnitt fließt einem der köstliche Käse bereits entgegen. Abgerundet wird das Ganze mit einer Apfel-Zwiebel Vinaigrette, die zu allen auf dem Teller befindlichen Komponenten hervorragend passt.

Rote Bete Sous Vide garen

Rote Bete sous vide zu garen klappt wirklich unglaublich gut. Die einzelnen Spalten (auch Würfel oder Kugeln denkbar) behalten ihre Form und eine relativ feste Konsistenz, was zu einem tollen Mundgefühl führt. Dennoch ist die Bete komplett durchgegart und durch das Garen im Vakuum herrlich aromatisch. Je nach dem, was ihr noch mit in den Beutel gebt, könnt ihr das Aroma zusätzlich beeinflussen. Ich habe mich für etwas Orangenzeste, Thymian, Olivenöl und Salz entschieden, was sich als eine tolle Kombination herausgestellt hat.

Mein Weihnachtsmenü 2017

Aperitif

Shirley Temple

Vorspeise

Gebackener Ziegenkäse mit roter Bete, Feldsalat und Apfel Vinaigrette

Zwischengang

Pastinaken Suppe mit Bacon, Roggencroutons und Petersilienöl

Hauptgang

Kalbskotelett auf Kartoffel-Sellerie Püree und Rosenkohlsalat

Dessert

Milchreis Eis mit heißen Kirschen und Mandelkrokant

Gebackener Ziegenkäse mit roter Bete, Feldsalat und Apfel Vinaigrette

Weitere Ideen für eine fulminante Weihnachtsvorspeise

Rezept & Zutaten für 4 Personen

Für die rote Bete

  • 300g rote Bete, geschält und in grobe Spalten geschnitten
  • 3g Salz
  • 2-3 Streifen Orangenzeste
  • etwas Olivenöl
  • 3-4 kleine Zweige Thymian

Für den Rest

  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 1 Ei
  • etwas Mehl
  • etwas Paniermehl
  • Feldsalat
  • 1/2 Apfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Weißwein Essig
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung

#1: Für die rote Bete alle Zutaten in einem Beutel vakuumieren und 3 Stunden bei 85° sous vide garen.

#2: Apfel und Zwiebel sehr fein würfeln und mit Weißwein Essig, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.

#3: Das Mehl mit Salz und Pfeffer würzen, den Ziegenkäse Taler darin welzen, danach ins verquirlte Ei und im Anschluss im Paniermehl wehlzen. Bei mittelhoher Hitze in ausreichend Öl goldbraun anbraten.

#4: Feldsalat, Rote Bete und Ziegenkäse auf einem Teller anrichten und alles mit der Vinaigrette beträufeln.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.