Apple Crumble vom Grill

Bevor uns der Herbst im Regen ersäuft und den Weg in den Garten unzugänglich macht, habe ich die Gunst der Stunde ergriffen und gestern noch einmal den Smoker angeschmissen, um einen Beitrag für den Sommerevent von Tobias zu grillen. Auch diesen Monat veranstaltet er zusammen mit bbq-shop24.de wieder einen Grill-Wettbewerb. Diesmal ist das Thema: Dessert vom Grill.

Schon seit längerer Zeit geplant, sollte dann endlich mal der Apple Crumble in den Smoker. Geräuchert wurde zwar nicht. Dafür richtig eingeheizt und für 25 Minuten gebacken. Dazu frische Schlagsahne. Ein Genuss.

Für die nächste Grillfeier werde ich das mal in einer größeren Menge vorbereiten und Vanille oder Walnuss Eis dazu servieren. Das kommt sicher sehr gut an.

Zutaten:

  • 3 Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • Saft einer Zitrone
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL brauner Zucker
  • 70g Butter
  • 100g Mehl
  • 50g Zucker

Zubereitung:
Die Äpfel in eine Auflaufform schichten. 20g Butter schmelzen und zusammen mit dem Zitronensaft über die Äpfel gießen. Braunen Zucker und Zimt mischen und über die Äpfel streuen. Grob umrühren.

Den Rest der Butter, Mehl und Zucker zu einem Krümelteig verkneten. Die Krümel über die Äpfel streuen.

Grill auf 180-200° aufheizen und den Crumble für ca. 25 Minuten indirekt grillen, bis die Streusel braun sind. Dazu Sahne und/oder Eis servieren.

Mit diesem Beitrag nehme ich am Sommerevent von tobiaskocht.com teil. Sommerevent - Alle Grillen - Desserts und Süsses - tobias kocht! - 13.08.2011-13.09.2011

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.