Schnell, Schneller, Henssler: Der Praxistest #2

Im ersten Härtetest habe ich die vorgegebene Zeit leider nicht geschafft, halte sie aber für mehr als machbar. Im zweiten Test habe ich die Zeit mehr als unterboten.  Ausgesucht wurde die „Limetten Pasta“. Auf den ersten Blick klingt es vielleicht etwas abnormal, aber insgesamt doch ein sehr rundes Gericht wenn man die verwendeten Zutaten gerne isst.

Das Prinzip war genau das gleiche wie beim ersten Test. Alle Zutaten vorher zusammengelegt und diesmal begann die Zeit zu laufen als das Wasser für die Pasta kochte.

Rezept & Zutaten 4 Personen:

  • 200 gr Zucchini
  • 4 Stängel Minze
  • 250 gr Tagliolini (oder andere Pasta. Und 250 gr für 4 Personen finde ich recht wenig)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Limettensaft + Abrieb von der Schale (Bio Limetten benutzen)
  • 40 gr Parmesan

Zubereitung:

Zucchini in feine Streifen reiben oder schneiden. In einer Pfanne mit dem Olivenöl für 3-4 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Die Minze in feine Streifen schneiden und hinzugeben. Den Abrieb von der Limettenschale ebenfalls hinzugeben und alles erneut gut verrühren.

Wenn die Pasta fertig gekocht ist (bei mir waren es 6 Minuten), die Pasta abgießen und alles zusammen mit der Zucchini-Mischung vermengen. Anrichten, Parmesan hinzugeben und direkt servieren.

Ich habe alles locker in den 6 Minuten geschafft, die die Pasta gebraucht hat um al dente zu garen. Ein einfaches aber leckeres Gericht. Allerdings schmeckt es erneut aufgewärmt am nächsten Tag nicht mehr so gut / viel schlechter als frisch. Daher würde ich es nicht erneut für 2 Tage kochen.

Mein Fazit:

Zubereitungszeit:  10 von 10 Punkten
Geschmack:           7 von 10 Punkten
Aufräumfaktor:      10 von 10 Punkten
Optik:                        4 von 10 Punkten

Als nächstes folgen 2 Gerichte aus den 15 Minuten Rezepten. Das erste Gericht ist bereits ausgesucht und die Zutaten sind schon eingekauft. Ich bin gespannt, ob ich es erneut in der vorgegebenen Zeit schaffe zuzubereiten. Bis dahin, frohes Nachkochen.

2 Kommentare

  • Emma sagt:

    Super sache! Ich hatte Hensslers Kochbuch auch letztens in der Hand, habe es aber dann doch unentschlossen wieder zurück gelegt. Ich bin auf deine weiteren Praxistests gespannt.
    LG
    Emma

  • Martin sagt:

    Hallo Emma,

    bis jetzt überzeugt das Buch geschmacklich absolut. Ich habe gerade den 3. Praxistest erfolgreich beendet 🙂 Der Artikel dazu geht vermutlich am Donnerstag, vielleicht aber auch schon morgen online.

    Also regelmäßig hier vorbeischauen lohnt sich 🙂

    Gruß, Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.