Leberwurst Crostini mit Apfel Gurken Salsa

Gutes muss nicht immer aufwendig sein. Ein schönes belegtes Brot ziehe ich an manchem Tagen einem extravaganten 3 Gang Menü vor. In diesem Fall ein Crostini mit Leberwurst und einer Apfel Gurken Salsa.

Am besten macht sich hier ein frisches Landbrot, entweder selbstgebacken oder vom Bäcker eures Vertrauens. Dick aufgeschnitten und mit etwas Olivenöl bestrichen wandert es kurz in die heiße Pfanne, sodass es schön knusprig und kross wird. Dazu feine Pfälzer Kalbsleberwurst und um das Geschmackserlebnis abzurunden eine fruchtig, frische Salsa aus Apfel, Gurke, Majoran und eingelegten Senfsamen.

Die Senfsamen für die Salsa müsst ihr ein paar Tage vorher ansetzen. Dazu habe ich weiter unten eine recht einfache Variante beschrieben. Da lohnt es sich auch direkt ein paar mehr zu machen als man braucht. Den Rest kann man super im Kühlschrank aufbewahren und bei Bedarf anderweitig verbrauchen.

Wer noch heute diese Crostinis machen möchte, kann statt der Senfsamen auch einfach ein bisschen frisch geriebenen Meerrettich zur Salsa hinzufügen. Das passt ebenfalls sehr gut.

Leberwurst Crostini mit Apfel Gurken Salsa

Rezept & Zutaten

  • 3 EL gelbe Senfsamen
  • 50ml Apfelessig
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • Rustikales Weizenbrot (zB dieses Landbrot)
  • Kalbsleberwurst
  • 1/2 Gurke
  • 1 grüner Apfel
  • etwas Majoran
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Olivenöl
Leberwurst Crostini mit Apfel Gurken Salsa

Zubereitung

#1: Die Senfsamen in einem Sieb gründlich abwaschen. Dann mit dem Apfelessig, Zucker und Salz in einen Topf geben und einmal kurz aufkochen. Danach abkühlen lassen und für ca. 5 Tage in den Kühlschrank stellen.

#2: Einige dicke Scheiben Brot abschneiden, mit etwas Olivenöl bestreichen und in der Pfanne goldbraun rösten.

#3: Für die Salsa die Gurke sowie den Apfel schälen und entkernen. Dann in sehr feine Würfel hacken. Zwiebel sehr fein würfeln und alles zusammen mit 1 EL Olivenöl und 1 EL Weißweinessig vermengen. Ein paar eingelegte Sesamsamen und gehackten Majoran dazu geben und mit Salz abschmecken.

#4: Die gerösteten Brote mit Leberwurst beschmieren und etwas von der Apfel Gurken Salsa darauf verteilen. Zum guten Schluss noch etwas gutes Olivenöl darüber träufeln.

WERBEHINWEIS: Dieser Artikel entstand im Auftrag von Pfälzer Leberwurst. Im Artikel wird die Marke genannt und verlinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.