Eis Creme Sandwich

Ich hasse Eis in der Waffel! In fast jeder Eisdiele schmeckt dieses trockene Hörnchen einfach nur gruselig und übertüncht den Geschmack des meist leckeren Eises. Genau deshalb bestelle ich mein Eis immer im Becher.

Was ich allerdings liebe sind Cookies. Außerdem mag ist es Cookies in Milch zu tunken – und Eis. Eis mag ich auch. Sehr. Was liegt also näher als das alles zu kombinieren und eine ordentliche Portion Vanille Eis zwischen zwei frisch gebackene Chocolate Chip Cookies zu schmieren? Vanille Eis ist nämlich auch so eine Sache, die in vielen Eisdielen einfach nicht so gut schmeckt wie selbstgemacht aus der heimischen Eismaschine. Oft ist der Vanille Geschmack zu künstlich oder das Eis viel zu süß. Mit diesem Rezept wird es jedoch wunderbar vanillig und passt hervorragend zu den Cookies, die ich mir übrigens bei Chefsteps abgeschaut habe und auch ohne Eis bombastisch schmecken.

Geheimtipp: Einen Cookie mit wenig Eis beschmieren und 20 Minuten liegen lassen. Das Eis schmilzt dann und wird vom Keks aufgesogen. Unfassbar lecker 🙂

Pimp my Eis Creme Sandwich

Das Sandwich funktioniert natürlich auch mit anderen Geschmackskombinationen. Probiert doch zum Beispiel mal einen Schoko Cookie (Kakao zum Teig hinzufügen) mit einem zur Saison passenden und erfrischenden Erdbeereis.

Ebenfalls denkbar wäre eine Erdnuss-Bombe mit Erdnussbutter Eis und Schoko-Erdnüssen im Cookie Teig. Erlaubt ist alles was euch in den Sinn kommt und Freude bereitet. Welche Variationen fallen euch noch ein bzw. habt ihr vielleicht sogar schon einmal ausprobiert. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar.

Eis Creme Sandwich

Rezept & Zutaten

Für ca. 1 L Vanille Eis:

  • 300ml Sahne
  • 200ml Vollmilch
  • 1 Vanille Schote
  • 100g + 25g Zucker
  • 2 Eigelbe

Für die Cookies:

  • 220g weiche Butter
  • 200g brauner Zucker
  • 180g Zucker
  • 15g Salz
  • 5g Backpulver
  • 20g Vanille Extrakt oder Vanille Paste
  • 2 Eier
  • 400g Mehl
  • 300g Dunkle Schokolade, in Stücken (je nach belieben auch weiße oder Milchschokolade oder gemischt)

Zubereitung der Eis Creme

#1: Für das Eis kratzt ihr die Vanille Schote aus und gebt sowohl das Vanille Mark, als auch die Schote zusammen mit 100g Zucker, Milch und Sahne in den Topf. Einmal sanft aufkochen und dann vom Herd nehmen und für ca. 30 Minuten ziehen lassen.

#2: Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Milch-Sahne-Gemisch wieder langsam erwärmen. Ein bisschen der Mischung zum Eigelb geben und cremig schlagen. Eigelb in den Topf geben. Weiter langsam erhitzen und die Masse zur Rose abziehen. Wie das geht und weitere Infos zur Herstellung von Creme Eis sind im Artikel zum Pflaumen Eis nochmal ganz genau beschrieben.

#3: Die Masse nun in Eiswasser oder kaltem Wasser runterkühlen, für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und danach in der Eismaschine zu Eis verarbeiten. Für weitere 2 Stunden ins Eisfach geben, um die perfekte Konsistenz zu erreichen.

Zubereitung der Chocolate Chip Cookies

#1: Butter, brauner Zucker, Zucker, Salz und Backpulver in der Küchenmaschine 2 Minuten auf mittlerer und 2 Minuten auf hoher Stufe schlagen. Eier und Vanille Extrakt nach und nach hinzugeben und ca. 1 Minute weitermixen. Schokolade und Mehl hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

#2: Backblech mit Backpapier auslegen. Pro Cookie ca. einen großen gehäuften Esslöffel Teig auf dem Blech verteilen. Dabei jeweils genug Abstand zwischen den Teighäufchen lassen. 15 Minuten ruhen lassen.

#3: Ofen auf 175° vorheizen und die Cookies ca. 13-14 Minuten backen. Sie sind fertig wenn die Ränder ganz leicht braun werden. Blech entnehmen und mit einem glatten runden Gegenstand die Cookies leicht andrücken, sodass sie flacher werden. Abkühlen lassen.

Zubereitung des Eis Creme Sandwich

#1: Cookie – Eis – Cookie … fertig!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.