Pfirsich Salat mit Mozzarella, Rucola und Prosciutto

Endlich ist er da der Sommer. Ich gebe zu, dass es Phasen gibt, an denen ich ihn mir wieder weg wünsche. Zum Beispiel wenn ich an meinem nicht klimatisierten Arbeitsplatz schwitzend vor dem Rechner hocke und Überstunden kloppe, während sich andere Leute im Schwimmbad oder am See vergnügen. Oder aber, wenn ich nachts vor lauter unter der Decke gestauter heißen Luft in meiner Dachgeschosswohnung nicht einschlafen kann und ich dann am nächsten Tag übermüdet wieder zuvor erwähntes durchleben muss. Das ist der Kreislauf des Schweißes Sommers.

Aber eigentlich meine ich das nicht so. Eigentlich finde ich den Sommer ziemlich toll und ich bin froh, dass es nun endlich warm ist. Zwar haben wir das ganze Jahr über Grillsaison, aber mal Hand aufs Herz: Im Sommer ist das schon was anderes – da macht das Grillen doppelt Spass.

Passend zur Grill-Hauptsaison habe ich hier mal einen geilen Beilagensalat für euch. Die Kombination aus süßem Pfirsich, salzigem Schinken, herzhaften Mozzarella, der Frische der Minze und leicht scharfen Rucola ist grandios und passt hervorragend zu Fisch und Fleisch. Wobei eine schöne Hähnchenbrust vom Grill bei diesem Salat fast selbst zur Beilage wird. Hier ist der Salat der Star.

Ideal auch für den berühmten „mal was anderes“-Effekt. Dieser Salat wird garantiert für erstaunte und probierwillige Blicke bei Euren Gästen sorgen.  Eine durchaus gern gesehene Alternative zu Omas Kartoffel- oder gekauftem Krautsalat aus dem Plastikeimer.

Pfirsich Salat mit Mozzarella, Rucola und Prosciutto

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 große reife Pfirsiche
  • 1 Packung Mozzarellakugeln
  • 2 Hände voll Rucola
  • 5 Scheiben Prosciutto
  • 10-15 Blätter Minze
  • 2 EL Olivenöl
  • wenig weißer Pfeffer

Zubereitung (~5 Minuten):

#1: Die Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden. Die Minze fein hacken und in einer Schüssel vorsichtig mischen.

#2: Mozzarellakugeln abtropfen lassen und zu den Pfirsichen hinzufügen. Prosciutto in Stücke zerrupfen und zusammen mit dem Rucola in die Schüssel geben.

#3: Mit Pfeffer und Olivenöl abschmecken und alles vorsichtig unterheben.

Pfirsich Salat mit Mozzarella, Rucola und Prosciutto

Diesen Salat habe ich für ein Event bei TIWWL zubereitet. Unter dem Link findet ihr bald nicht nur dieses sondern noch viele weitere tolle Grill- und Sommergerichte von diversen Blogger-Kollegen. Vorbeischauen lohnt sich.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.