Neue Heimat

Endlich angekommen in der schönen Pfalz. Derzeit zwar deutlich kälter als in Düsseldorf und heute morgen auch ziemlich nebelig, aber dafür jetzt schon halbwegs häuslich eingerichtet in der neuen Bude.
Leider musste ich meine schöne rote, selbst zusammengestellte Küche in Düsseldorf zurück lassen. Aus Kostengründen habe ich erstmal die schon vorhandene Küche in der neuen Wohnung übernommen. Sie ist etwas älter, erfüllt aber ihren Zweck, denke ich. Ein bischen aufgestylt wird sie noch mit neuen Griffen und evtl etwas Farbe. Dann passt sie auch zum Rest der wirklich schönen Wohnung ,die Dank der Hilfe meiner Eltern und meiner Freundin nun auch endlich richtig schön sauber ist 😉

Gekocht habe ich erst einmal. Gestern gabs einen leckeren Eintopf, den ich die Tage bei Heike gefunden habe. Genau das Richtige für zwei hungrige, vom Fensterputzen erschöpfte Mäuler, die sich aufgrund einer noch nicht so 100%ig funktionierenden Heizung etwas von innen erwärmen müssen. Hackfleisch, Gemüse und Feta. Alles Rein. Lecker!

Die Arbeiten in der Wohnung sind leider noch nicht komplett abgeschlossen. Vieles muss noch erledigt werden und so kann es sein, dass der nächste Beitrag bzw. das nächste Rezept von mir noch ein wenig auf sich warten lässt. Die Wartezeit könnt ihr natürlich mit den alten Rezepten überbrücken 😉

PS: Den Gewinner unserer Kochbuchverlosung werden wir auch bald bekannt geben.

Beste Grüße aus Schifferstadt.

Jens

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.